achtsam reiten - "systemisch" denken


"systemisch" denken bedeutet die Dinge im Zusammenhang, in ihrer Dynamik und gegenseitigen Beeinflussung zu sehen 

Das Team Reiter/Pferd stellt so ein "System" von Wechselwirkungen zwischen beiden dar.


Kann Reiten richtig sein, das sich nicht gut anfühlt?

Ist mein Pferd zufrieden beim Training?

und wieso ist diese Frage überhaupt wichtig?


* erste konkrete Bewegungsstudie zum Reitsitz

* "Systemanalyse vom Team Reiter/Pferd mit Feedbacktabellen.